Weißer Traum

Zutaten
Portionen: 16
Kokosette
Kirschen (kandiert)
Für das Biskuit:
4 Stk. Eier
100 g Staubzucker
1/2 Pkg. Vanillezucker
80 g Mehl
1/2 TL Backpulver
60 g Maisstärke
1 Stk. Zitrone (abgerieb. Schale)
Für die Creme:
200 g Butter
150 g Topfen (20 %)
100 g Staubzucker
1/2 Pkg. Vanillezucker
1/2 Stk. Zitrone (Saft davon)
2 Stk. EidotterAuf die Einkaufsliste
Themenwelten
Backrezepte
Kuchen Rezepte
Kuchen und Torten Rezepte
Vanille Rezepte

Zubereitung
Für Weißer Traum die Eier mit Staubzucker, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale auf höchster Stufe schaumig schlagen.
Das Mehl mit Backpulver versieben und unterziehen. Die Biskuitmasse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen.
Für die Creme Butter, Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren. Zitronensaft und Eidotter unterrühren, zum Schluss den Topfen einrühren.
Vom Biskuit Scheiben mit ca. 6 cm Durchmesser ausstechen und je zwei mit Creme zusammensetzen, rundherum mit Creme bestreichen und in Kokosett wälzen.
Als Garnierung erhält jeweils ein Weißer Traum noch einen Cremetupfer und eine kandierte Kirsche.