Leckere Joghurt-Puffer mit Käse gefüllt , schnell zubereitet

ZUTATEN: 

Für die Puffer:
400 g Mehl
150 g Joghurt
1 TL Salz
1 TL Natron
400 gKäse, gerieben
Kräuter (Dill, Petersilie, Koriander)
Butter für die Pfanne

Für die Soße:
200 mlJoghurt
2Knoblauchzehen
Frühlingszwiebeln, gehackt

ZUBEREITUNG:
Das Natron in den Joghurt geben und 5 Minuten abwarten. Das Mehl mit Salz vermengen und den Joghurt mit Natron untermischen. Alles zu einem Teig verkneten. Den Teig anschießend in einer Schüssel zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

Den geriebenen Käse mit Kräutern vermengen. Den Teig in 6 gleich große Portionen teilen, jeweils ausrollen und den Käse mit Kräutern darauf geben. Noch einmal ausrollen.

Die Butter in der Pfanne schmelzen und die Puffer jeweils 3 Minuten von beiden Seiten braten.
Die Puffer mit der Joghurt-Soße mit Knoblauch und gehackten Frühlingszwiebeln bestreichen. Guten Appetit!